Content

End of a third Master class in Ljubljana and Zagreb

With final presentations on Thursday, 7.6. at Faculty of architecture, Ljubljana and Friday, 8.6. at Faculty of architecture, Zagreb we ended with third successfully implemented interdisciplinary and international workshop in Slovenia and Croatia.

14.06.2018

Master class 2018: Mid-term consultations

Friday, 20.4. was at Faculty of architecture, University of Ljubljana an intensive day. The students and professors from Ljubljana welcomed their colleagues from Zagreb on a mid-term consultation with Prof. Hans Gangoly, his assistant Sarah Julia Posch and Prof Gerhard Schickhofer.

23.04.2018
Holzbautagung "Bauen mit Holz – Neue Wege"

Holzbautagung "Bauen mit Holz – Neue Wege"

Die Kammer der Architekten, Raumplaner, Landschaftsplaner und Denkmalpfleger der Provinz Bozen organisiert gemeinsam mit dem IDM-Südtirol und in Partnerschaft mit dem LVH die Holzbaufachtagung in Bozen im Technologiepark NOI. Architekten, Planern, Baufachleuten, Holzbauern und allen in dieser Branche tätigen soll damit die Möglichkeit geboten sein, sich über den neuesten Stand im Holzbau, sowohl auf internationaler Ebene, als auch auf lokaler Ebene und über die neuesten Entwicklungen aus Südtirol zu informieren. Im Anschluss an die Tagung findet die Preisverleihung des II. Holzbaupreises 2018 statt, bei der vorbildhafte, zeitgemäße Holzbauten aus dem Raum Südtirol, Trentino und Belluno ausgezeichnet werden. Ausserdem lädt im Hof des NOI Techpark die WOODBOX dazu ein, sich über Potenziale zukunftsorientierter Holzarchitektur in Europa zu informieren.

14.12.2017

Zweite Master class in Laibach und Zagreb abgeschlossen

Interdisziplinäre Studententeams erarbeiteten unter Begleitung der Fachprofessoren aus Graz, Laibach und Zagreb Lösungen für die städtische Nachverdichtung mit Holz.

21.06.2017

Die ersten Ergebnisse zeigen hochinteressante, mehrgeschossige Hybrid Holzbau Projekte

Prof. Schickhofer und Prof. Gangoly waren bei dieser Konsultion von den Projekten positiv überrascht.

29.05.2017

WOODBOX unterstützte die Informationstage "Holz verbindet" in Osttirol

Ziel dieser Netzwerkveranstaltung für die Holzbranche ist es, einen Austausch zwischen Industrie, Handwerk, Planung und Forschung herzustellen. Im Mittelpunkt stand heuer das Alpenland Schweiz. Das Zusammenspiel von moderner Architektur und alpenländischer Tradition, der Holzbau im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne wurde beleuchtet. Die Woodbox war während der Veranstaltung für die Besucher geöffnet.  
"Holz verbindet" ist eine Veranstaltung im Rahmen der Initiative "VORDENKEN für [OST]TIROL" von der Wirtschaftskammer Tirol, Theurl Holzindustrie und weiteren Partnern. 14.03.2017

Woodbox 2017, die erste Reise geht nach Thal in Tirol

Informationstage "Chancen und Entwicklungen im Holzbau"

23.01.2017

Praxis im Architekturbüro Gangoly & Kristiner

Für die Gewinnerin des Master class-Bewerbs heißt es nun weiter und mehr über den Baustoff Holz zu lernen. Die Architektur-Studentin, Marija Tomljenovicder, des Gewinner-Teams, verbringt im August einen einmonatiger Praxis-Aufenthalt im Architekturbüro Gangoly & Kristiner. Die Bauingenieur-Teilnehmer der beiden Gewinner-Teams aus Zagreb wurden zu einem einmonatigen Studienaustausch ab Herbst 2016 an die TU Graz, Institut für Holzbau und Holztechnologie eingeladen. 25.10.2016

BAUEN MIT HOLZ WEGE IN DIE ZUKUNFT

Eine Ausstellung in Berlin zu einem der größten Themen unserer Zeit: dem klimaverträglichen Umbau unserer Städte mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz - für Neubauten und Bauen im Bestand, für Nachverdichtung durch Anbauten und Aufstockungen. Professor Hermann Kaufmann hält in seienr seiner Eröffnungsrede fest: "Der Holzbau ist in den letzten Jahren zu neuen Dimensionen aufgebrochen. Die Ausstellung zeigt einige Objekte zu diesem Thema und zwar neue Größenordnungen in der Fläche und veranschaulicht den gerade stattfindenden Aufbruch an und über die Hochhausgrenze hinaus. Holz soll damit endgültig aus dem Schmollwinkel der Zwei- und Dreigeschoßigkeit, also der kleinen Dimensionen, herausgeholt werden.." Die Eröffnungsrede von Prof. Hermann Kaufmann finden Sie hier: https://www.facebook.com/BAUENMITHOLZ.WEGEINDIEZUKUNFT/posts/1785548741723263:0 24.10.2016

WOODBOX: Destillat der faszinierenden Ausstellung

Die mobile Ausstellung WOODBOX ist von 21. bis 30. Oktober auf dem Alexanderplatz in Berlin zu sehen. Sie verstärkt dort die Ausstellung "Bauen mit Holz - Wege in die Zukunft". 10.10.2016

"Die Überführung von akademischem Wissen in die Praxis ist beispielhaft gelungen",

meinte Prof. Miroslav Premrov, Universität Maribor bei der Präsentation der Ergebnisse des Master Class Projekte in Klagenfurt.

13.09.2016

Endpräsentation der Entwürfe aus Zagreb

Nach nur zwei Monaten Vorbereitungszeit wurden am 10. Juni der Jury die Entwürfe zur Sanierung und Erweiterung einer Grazer Schule präsentiert.

14.06.2016

"Weltweit gesehen ist der Holzbau vor allem im urbanen Bereich auf dem Vormarsch“...

...erklärt Architekt Simon Speigner bei der Eröffnung der Woodbox in Salzburg. 30.05.2016

"Weltweit gesehen ist der Holzbau vor allem im urbanen Bereich auf dem Vormarsch“...

...erklärt Architekt Simon Speigner bei der Eröffnung der Woodbox in Salzburg. 30.05.2016

Eine Rezidenz für 50 internationale Architekturprokjekte

Von 25. Mai bis 5. Juni 2016 steht die Woodbox zwischen Alten Markt und Residenzplatz.

Einmal mehr gibt es Gelegenheit, die WOODBOX in Österreich zu sehen. Mit einem Pressegespräch am 25. Mai 2016 um 10 Uhr und der offiziellen Eröffnung um 10:30 Uhr startet die 12-tägige Präsenz der mobilen Ausstellung am Alten Markt/Residenzplatz in der Stadt Salzburg. 24.05.2016

12 Studenten stellten in Zagreb ihre Entwürfe vor

Am Montag, 02. Mai präsentierten die Studenten an der Architektur und Bauingenieur-Fakultät in Zagreb ihre Konzepte zur Erweiterung und Sanierung einer im Jahr 1977 errichteten Grazer Schule. Insgesamt 12 Studenten, jeweils mit gemischten Teams aus Architekten und Ingenieuren, nehmen das Master class-Angebot wahr. Sie werden von Professoren ihrer lokalen Universitäten ebenso begleitet wie von den Professoren der TU Graz. Am Ende werden die besten Entwürfe ausgewählt und jene Studenten, die sie erarbeitet haben, kommen ab Herbst 2016 zum Studienaustausch nach Österreich. 09.05.2016

Wood Building the Future am Alten Markt in Salzburg

Die Woodbox und die Architekturtage zeigen vom 25. Mai bis 4.Juni zahlreiche Möglichkeiten, Holzarchitektur hautnah zu erleben.

02.05.2016

Zwischenpräsentation der Studentenprojekte in Maribor

Am Dienstag, 19. April präsentierten die Studenten an der Architektur und Bauingenieur-Fakultät in Maribor ihre Konzepte zur Erweiterung und Sanierung einer im Jahr 1977 errichteten Grazer Schule.
Professor Schickhofer und Professor Gangoly von der TU Graz, standen den wissbegierigen Studenten mit Rat und Tat zur Seite. Die ersten Schritte Richtung Planen und Bauen mit CLT sind gesetzt.  21.04.2016

Sanierung und Erweiterung einer Grazer Schule in Modulbauweise

Am 01. April 2016 kamen alle Master Class-Teilnehmer nach Graz. Es wurde die 1977 errichtete Grazer Schule (VS und NMS Webling) besichtigt, für die in den kommenden Monaten in interdisziplinären Gruppen ein Konzept zur Sanierung und zur Erweiterung in Modulbauweise erarbeitet werden soll. 06.04.2016

Start der Master Class an den Unis Maribor und Zagreb

Als Follow-up der WOODBOX-Stationen in Ljubljana und Zagreb richtet sich proHolz Austria gemeinsam mit der TU Graz gezielt an Studierende und bietet ein internationales Workshop-Programm an das gemeinsam mit Prof. Hans Gangoly und Prof. Gerhard Schickhofer von der TU Graz umgesetzt wird.

05.04.2016

Die WOODBOX auf der bautec in Berlin.

An drei Tagen finden Fachtagungen für Architekten, Planer, Ingenieure, Bauleute und Entscheidungsträger statt.

16.02.2016

Woodbox in Berlin auf der "Grünen Woche"

Holz als ideale Basis für Klimaschutz und Dekarbonisierung der Wirtschaft betont

18.01.2016